Kalorien

Physikalische Einheit für Energie, Arbeit und Wärmemenge. Sie wurde durch das Joule abgelöst und ist seit dem 1. Januar 1978 keine zulässige Einheit der Energie mehr. Das Zeichen für die Einheiten der Kalorie ist cal. Trotz der offiziellen Umstellung auf Joule werden Brennwerte von Lebensmitteln weiterhin in Kalorien bzw. Kilokalorien angegeben.

Kalorien bzw. Kilokalorien sind eine physikalische Maßeinheit, nicht mehr, nicht weniger (von Latein „calor“, bedeutet auf Deutsch „Wärme“). Sie gibt Auskunft, wie viel Hitze entsteht, wenn die Lebensmittel verbrennen. Aber sie sagen nichts über die Qualität oder Wirkung eines Lebensmittels.

100 kcal aus Brokkoli und 100 kcal aus dem Nutella-Brötchen 

wirken unterschiedlich auf den Stoffwechsel!